theater ensemble

Das Urteil

von Agatha Christie

Karl Hendryk musste aus politischen Gründen mit seiner unheilbar kranken Frau Anya und deren Cousine Lisa sein Heimatland verlassen und nach England fliehen. Dort arbeitet er als Literaturprofessor an der Londoner Universität und pflegt seine Frau nebenher gemeinsam mit Lisa.
Als die reiche Studentin Helen Rollander im Leben des Professors auftaucht, gerät diese seltsame Dreiecksgemeinschaft ins Wanken. Denn Helen will nicht nur Privatunterricht; sie hat es auf Karl abgesehen und ist fest entschlossen ihn zu bekommen mit allen Mitteln.
Eines Abends findet Lisa ihre Cousine tot in ihrem Rollstuhl, ihr leeres Medizinfläschchen neben ihr. Selbstmordlautet das Urteil. Das können weder Karl, noch Lisa noch der Familienarzt und Freund Dr. Stoner glauben. Als dann auch noch ein Inspector Ogden vor der Tür steht und unangenehme Fragen stellt, ist klar, dass auch die Polizei nicht mehr an diesen Selbstmord glaubt.
Karl gerät in eine prekäre Situation: Er muss sich entscheiden zwischen seinen unumstößlichen Prinzipien und der Wahrheit.

Künstlerische Leitung

Sabrina Kohl
Regie
Norbert Bertheau
Produktion

Theater-Chef, Regisseur, Produzent

  • Sabrina Kohl
    Regie
  • Norbert Bertheau
    Produktion

Besetzung

Markus Rakowsky
Lester Cole
Franziska Wirth
Mrs Roper
Dagmar Schmauß
Lisa Koletzky
Michael Völkl
Professor K. Hendryk
Andreas Münzel
Dr. Stoner
Katharina Schmelter
Anya Hendryk
Gisbert von Liebieg
William Rollander
Gregor Thomas
Inspector Odgen
  • Markus Rakowsky
    Lester Cole
  • Franziska Wirth
    Mrs Roper
  • Dagmar Schmauß
    Lisa Koletzky
  • Michael Völkl
    Professor K. Hendryk
  • Andreas Münzel
    Dr. Stoner
  • Katharina Schmelter
    Anya Hendryk
  • Gisbert von Liebieg
    William Rollander
  • Gregor Thomas
    Inspector Odgen

Galerie

  • Das Urteil Galerie 1
  • Das Urteil Galerie 2
  • Das Urteil Galerie 3
Karten und weitere Infos unter: 0931-44545